Die Beobachtung Von Kommunikation: Zur Kommunikativen Konstruktion Sozialen Handelns Wolfgang Ludwig Schneider

ISBN: 9783531126425

Published: July 1st 1994

Paperback

295 pages


Description

Die Beobachtung Von Kommunikation: Zur Kommunikativen Konstruktion Sozialen Handelns  by  Wolfgang Ludwig Schneider

Die Beobachtung Von Kommunikation: Zur Kommunikativen Konstruktion Sozialen Handelns by Wolfgang Ludwig Schneider
July 1st 1994 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 295 pages | ISBN: 9783531126425 | 5.40 Mb

Handeln wird ublicherweise als intentionales Verhalten verstanden. Obwohl damit von Hause aus individuell und psychisch konstituiert, gelten Handlungen zugleich als Basiseinheiten des Sozialen. In der darin angezeigten, aber in der Regel missachtetenMoreHandeln wird ublicherweise als intentionales Verhalten verstanden. Obwohl damit von Hause aus individuell und psychisch konstituiert, gelten Handlungen zugleich als Basiseinheiten des Sozialen. In der darin angezeigten, aber in der Regel missachteten Differenz zwischen Handlung als Bewusstseinsleistung und Handlung als sozial erzeugter Einheit liegt der Ausgangspunkt dieser Untersuchung.

Sie bildet den Hintergrund fur die Diskussion massgeblicher Positionen, die von der soziologischen und philosophischen Handlungstheorie uber die Kriterien der Zurechnung von Handlungen im Recht bis hin zur Sprechakttheorie, Systemtheorie und Konversationsanalyse reichen.Wie wird die Identitat einer Handlung sozial konstituiert? - So lautet dabei die Leitfrage, durch die der Autor Distanz zur ublichen handlungstheoretischen Diskussion gewinnt.

Ihm geht es darum, wie Akteure es anstellen, das Verhalten anderer Akteure als Vollzug bestimmter Handlungen zu verstehen. Die Antwort verweist auf Kommunikation. Sie ist der Ort, wo Handlungen aus unterschiedlichen Perspektiven kongruent identifiziert und so als Synthese von Selbst- und Fremdzuschreibungen verfertigt werden konnen.

Als molekulare Einheit der Erzeugung intersubjektiv bedeutungsgleicher Handlungen erweist sich eine triadische Kommunikationssequenz. In ihr sieht der Autor ein kommunikationstheoretisches Aquivalent zu einem psychisch konzipierten Handlungsbegriff, wie er - in klassischer Auspragung fur die Soziologie - von Max Weber vertreten worden ist.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Beobachtung Von Kommunikation: Zur Kommunikativen Konstruktion Sozialen Handelns":


dave-lombardo.com

©2011-2015 | DMCA | Contact us